Geh ich oder geh ich nicht?

Eine Frage, die sich betreffs des Abendmahls in den letzten Monaten nicht gestellt hat, denn es wurde – aufgrund der Corona-Empfehlungen – kein Abendmahl gefeiert.  Zustand ist mit den Konfirmationsgottesdiensten beendet worden, weil sich der Kirchenvorstand einen Konfirmation ohne Abendmahl nicht vorstellen konnte und wollte.

Ein ausgeklügeltes Hygienekonzept ist erstellt worden, das eine höchstmögliche Sicherheit bietet: die Brotoblate wird mit einer Gebäckzange gereicht, selbstverständlich Masken beim Austeilen getragen (nicht beim Empfangen), etc. Natürlich wird und muss jeder und jede für sich entscheiden, ob er/sie am Abendmahl teilnimmt – und das ist gut so. Aber es gibt sie wieder, die Möglichkeit, und das ist auch gut.

Jahreslosung 2020

Ich glaube; hilf meinem Unglauben!

Markus 9,24

Aktuell

Traurig mussten wir in der Johanneskirche von einem guten Freund und Weggefährten am 12. Dezember des letzten Jahres Abschied nehmen: Ernst-August Jacobi, gerne und liebevoll einfach auch nur E.-A. genannt, ist am 8. Dezember an einer Krankheit gestorben, mit der er schon die letzten zweieinhalb Jahre gekämpft hatte. Es war ein Blutkrebs, der zwar nicht mit Schmerzen verbunden war, ihn aber doch mehr und mehr schwächte, so dass er fast ständig müde war. Er versuchte, mit Hilfe seiner Ehefrau Gerda, das beste daraus zu machen, nahm wo immer es ging am normalen Leben teil, aber es setzte ihm schon zu: Er, der immer so aktiv und rührig gewesen war, musste nun immer längere Auszeiten in Kauf nehmen. Selbst Blutwäschen halfen zuletzt immer nur noch für eine ganz kurze Zeit.

Seit vielen Jahren hat die Dorfgemeinschaft „Altes Dorf “ in Zusammenarbeit mit der Kachtenhauser Jugendfeuerwehr und dem CDU-Ortsverband Lage West eine „Frühjahrs-Wegesrand-Müll-Sammel- Aktion“ durchgeführt. Ausgerüstet mit Schubkarre, Greif- und Aufspießgeräten wurde, aufgeteilt in mehrere Gruppen, im Bereich der Feuerwehr, der B66, der Osterheider und Haferbachstraße bis rauf zum Familienzentrum „Pusteblume“ der am Wegesrand befindliche Unrat eingesammelt.

Keine Termine
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen